Gutsbetrieb

Der landwirtschaftliche Gutsbetrieb Plankis bietet als einer der wenigen Betriebe überhaupt geschützte Arbeitsplätze in der Landwirtschaft. Zwanzig Menschen mit einer Behinderung finden hier eine erfüllende Tätigkeit, die ihren Neigungen und Fähigkeiten gerecht wird.

Der Gutsbetrieb verfügt über 25 ha Land, wovon 12 ha als Ackerland bewirtschaftet werden. Mit rund 50 Kühen und ca. 20 Jungtieren besitzt die Milchwirtschaft die Hauptbedeutung. Neben dem Rindvieh werden, Legehennen, Ziegen sowie Pferde gehalten.

Seit 2012 sind wir erfolgreicher Eigenvermarkter unserer eigenen Milchprodukte. Mit unserer Eigenmarke „Churer Milch“ konnten wir uns vor allem mit Pastmilch und Joghurt  einen Namen schaffen. Die eigene Sennerei auf dem Hof ermöglicht seit Mitte 2014 die Verarbeitung der gesamten Kuh- und Ziegenmilch. Mit dem neuen Ziegenstall, der im Vollbestand Platz für 150 Milchziegen bietet, wird stark auf den Ausbau von Ziegenprodukten gesetzt. Mit diesem Ausbau wurden weitere 9 geschützte Arbeitsplätze geschaffen.

Mittlerweile werden die gesamte eigene Kuhmilch von den 50 Milchkühen und die gesamte Ziegenmilch in der eigenen Sennerei verarbeitet und direkt vermarktet.

Geschützte Arbeitsplätze 20
Lehrlinge (EFZ und EBA Ausb.) 3
davon Auszubildende (IV u. Attestausb.) 3
Betreuer6 Angestellte, 480 Stellenprozente

Für Besucher ist der Landwirtschaftsbetrieb mit vielen Kleintieren ein beliebtes Ausflugziel. Die Kinder können sich auf dem Spielplatz betätigen während die Eltern in der Cafeteria Platz nehmen können.

TierartRasse
50 Kühe Braunvieh
20 KälberBraunvieh
2 PferdeFreiberger
110 Milchziegen Gemsfarbige Gebirgsziege, Pfauenziege
400 Hühner
Zwerggeissen, Enten

Unsere Eigenmarke "Churer Milch" verspricht absolute Frische und - ökologisch sinnvoll- kürzeste Transportwege.

Mehr unter churermilch.ch

Ansprechpersonen

Johann Ulrich Salis

Bereichsleiter Gutsbetrieb


Kontakt

AdresseEmserstrasse 36, 7000 Chur
Mobil079 655 47 17
Telefon081 255 13 75
Fax081 255 13 76
E-Mailhanuelsalis@plankis.ch

Öffnungszeiten

Der Landwirtschaftsbetrieb ist den ganzen Tag öffentlich zugänglich.